Monatsarchiv für Dezember 2009

Eine Prognose: Was Schwaben nicht haben

Samstag, den 26. Dezember 2009

Prognosen sind schwierig, besonders wenn sie die Zukunft betreffen. Diese Erkenntnis wird wechselweise Winston Churchill, Mark Twain oder Karl Valentin zugeschrieben. Also muss was dran sein. Drehen wir den Scheinwerfer: Ostfriesland und der Landkreis Leer machten in den vergangenen zehn Jahren einen weiten Satz nach vorne. Nachzulesen in Wirtschafts- und Arbeitsmarktstatistiken. Ein Grund ist, dass […]

Kategorie Allgemein, Politik | Kommentare deaktiviert für Eine Prognose: Was Schwaben nicht haben | Artikel lesen

Karl-Heinz Funke – wieder setzt sich ein Politiker mit dem Amt gleich

Dienstag, den 22. Dezember 2009

Politiker verändern nie das Amt, aber das Amt verändert oft Politiker. Sie müssen schon einen starken Charakter haben, sich selbst auch dann noch für normale Menschen zu halten, wenn ihnen andere jahrzehntelang den roten Teppich ausgelegt haben. Wenn sie ihnen die Aktentasche getragen, nach dem Mund geredet, sie überall hin chauffiert, fotografiert, interviewt, auf die […]

Kategorie Allgemein, Politik | Kommentare deaktiviert für Karl-Heinz Funke – wieder setzt sich ein Politiker mit dem Amt gleich | Artikel lesen

Vom Zuckerwasser mit Weingeschmack

Samstag, den 19. Dezember 2009

Die Welt-Kommerzwochen sind bald vorbei. Dazu zwei Anmerkungen: Gut, dass sie vorbei sind. Gut, dass es sie gibt. Wie Advent und Weihnachten begangen werden, hängt vor allem von den Geldbeuteln einer Gesellschaft ab. Sorgen ums tägliche Brot lassen Menschen zusammenrücken, weil sie allein nicht klar kommen. Weihnachten erhält dann einen anderen Sinn. Wohlstandsmenschen verhalten sich […]

Kategorie Allgemein, Buntes Leben | Kommentare deaktiviert für Vom Zuckerwasser mit Weingeschmack | Artikel lesen

Neuer Blickwinkel: Grünen-Chefin entdeckt entartete Kunst

Dienstag, den 15. Dezember 2009

Beginnen wir mit einem Kompliment: Auf solch eine Idee muss man erst einmal kommen. Mechthild Tammena, Chefin der Grünen im Landkreis Leer, Mitglied des Kreistags und Partnerin des Leeraner Bürgermeisters Wolfgang Kellner, gibt sich als Hüterin des Antifaschismus. Allerdings am falschen Objekt. Sie trompetet gegen das geplante Kunsthaus in Leer, wo Bilder von ostfriesischen Malern […]

Kategorie Allgemein, Kultur | Kommentare deaktiviert für Neuer Blickwinkel: Grünen-Chefin entdeckt entartete Kunst | Artikel lesen

Demographischer Wandel: Es ist 30 Jahre nach zwölf

Samstag, den 12. Dezember 2009

Mit Bevölkerungswissenschaft lockt man keinen Hund hinterm Ofen hervor. Aber ein Modethema ist Demographie trotzdem. Das wiederum bedeutet nicht, dass demographisches Wissen verbreitet ist. Und wenn Politik demographisches Wissen gar mutig in Praxis umsetzt, gibt es Ärger – so heftig, dass er dazu beiträgt, eine große alte Partei in die Tiefe zu stürzen. Stichwort: Rente […]

Kategorie Allgemein, Politik | Kommentare deaktiviert für Demographischer Wandel: Es ist 30 Jahre nach zwölf | Artikel lesen

Stadtrat Leer und Koch: Wer rausgeht, muss auch wieder reinkommen

Freitag, den 11. Dezember 2009

„Wer rausgeht, muss auch wieder reinkommen“. Herbert Wehner höhnte diesen Satz hinter Christ- und Freidemokraten her, als diese aus Protest eine Bundestagssitzung verließen. 1968 war das. Im Stadtrat von Leer gibt es leider keinen Wehner. Sonst würden der parteilose Bürgermeister Kellner und die Fraktionen von SPD, FfL, FDP, Grüne und Linke professioneller mit dem AWG-Stadtrat […]

Kategorie Allgemein, Politik | Kommentare deaktiviert für Stadtrat Leer und Koch: Wer rausgeht, muss auch wieder reinkommen | Artikel lesen

14 Prozent mehr für Strom und die Rache des kleinen Mannes

Dienstag, den 8. Dezember 2009

Im Sommer vorigen Jahres war der Einkaufs-Preis für Strom extrem hoch. Ausgerechnet damals kaufte die EWE, Hauptstromanbieter in Weser-Ems, einen nicht unerheblichen Teil ihres Stroms ein, den sie im nächsten Jahr an ihre Kunden verhökert. Teurer als bisher. Der Griff ins Portemonnaie tut weh: 14 Prozent mehr verlangt die EWE. Doch wer sich das gefallen […]

Kategorie Allgemein, Wirtschaft | Kommentare deaktiviert für 14 Prozent mehr für Strom und die Rache des kleinen Mannes | Artikel lesen

Werft und Ems: Region muss Farbe bekennen

Samstag, den 5. Dezember 2009

Umweltschützer stritten sich im Zollhaus wie Kesselflicker um das Thema Emskanal. Kein Wunder. Denn beim Emskanal diskutieren sie und fast alle anderen auf verschobenen Ebenen. Die Umweltverbände WWF, BUND und Nabu wollen die Meyer-Werft eigentlich weg haben aus Papenburg. Sie sind aber so realistisch zu erkennen, dass dies nicht geht. Also ersannen sie den Plan […]

Kategorie Allgemein, Politik, Wirtschaft | Kommentare deaktiviert für Werft und Ems: Region muss Farbe bekennen | Artikel lesen

Schweiz und die Minarette: Hände weg von Volksentscheiden

Donnerstag, den 3. Dezember 2009

Volksentscheide – auch hierzulande reiten immer mehr Politiker auf dieser Welle und wollen sie einführen. Dabei liefert die Schweiz jetzt mit ihrem Nein zu Minaretten im eigenen Land ein schlagendes Argument gegen Volksentscheide. Bestenfalls richten sie kein Unheil an. Schlimmstenfalls diskriminieren sie Minderheiten, dienen populistischen Tendenzen und richten innen- und außenpolitischen Schaden an. Über den […]

Kategorie Allgemein, Politik | Kommentare deaktiviert für Schweiz und die Minarette: Hände weg von Volksentscheiden | Artikel lesen

Läden immer länger offen: Es fehlt das Mittelschott in der Nase

Dienstag, den 1. Dezember 2009

Wer es mit der Bibel hält, braucht nur die erste Seite aufzuschlagen. Das dritte Gebot zu kennen reicht auch. Oder Artikel 140 Grundgesetz: „Der Sonntag und die staatlich anerkannten Feiertage bleiben als Tage der Arbeitsruhe und der seelischen Erhebung geschützt.“ Doch immer wieder rüttelt der Einzelhandel an diesen uralten und höchst sinnvollen Gesetzen. Jetzt hat […]

Kategorie Allgemein, Kultur, Wirtschaft | Kommentare deaktiviert für Läden immer länger offen: Es fehlt das Mittelschott in der Nase | Artikel lesen

Leer_Zeichen is powered by WordPress | WP.de Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS)